Die Schaffung des Chair Stuhls durch Charles Eames

Die Periode nach dem zweiten Weltkrieg ist besonders durch die Entwicklungen in verschiedenen Bereichen der Tageszeitung geprägt worden, hauptsächlich der Lebensraum und die Dekoration. Der Massenverbrauch hat eine Produktion der Masse und der änderungen in den Herstellungsgewohnheiten bewirkt. Charles Eames https://famous-design.com/de/eames-chair, Schöpfer des dsw-Stuhls, gehört zu diesen Pionieren, die einen neuen Hauch in der Möbelproduktion Design insuffliert haben. In der Tat sind die Designmöbel zu einem System der Massenproduktion mit Materialien guter Qualität übergegangen, für Produkte, die und zu begrenzten Kosten gereinigt wurden. Es ist klar, dass zu Beginn der Bewegung die Schöpfer übel gehabt haben, sich anzupassen, denn angesichts des Preis-Qualität-Verhältnisses der hergestellten Möbel hatten sie übel, in ihre Kosten zurückzukehren. Kommen Sie ein wenig auf die Strecke von Charles Eames zurück, der die Fehler dieses Systems umgehen konnte, indem er die Produktion industrialisierte.

Charles Eames ist in der Stadt von Heilige-Louis in den Vereinigten Staaten von Amerika geboren geworden im Juni 1907, er trug die Titel von Architekten, von Designer und von Cineasten zur Schau. Er ist im August 1978 gestorben. Nach Architekturstudien hat er Europa in Suche nach Inspiration durchquert und hat mit den großen Namen der Architektur wie Le Corbusier oder Ludwig Van Der Rohe gearbeitet. Er machte sich progressiv einen Namen in der Mitte der Architektur, indem er mit Charles Gray, aber auch Eliel und Eero Saarinen zusammenarbeitete. Seine drehende Karriere sich nimmt ein neues, wenn ihre Ehefrau Ray und er selbst sich in Kalifornien installieren und einführen in der Entwicklung von Techniken von Arbeit des Sperrholzes und der Glasfaser. Glasfaser, aus der der dsw-Stuhl aufgekommen ist.

Es ist zwischen dem Ende der vierziger Jahre und dem Beginn der fünfziger Jahre, dass die Erfahrungen auf der Glasfaser von Charles und Ray Eames geführt haben, indem sie so die Sitze von produzierten Massenstühlen revolutioniert haben. Das Paar bedient sich eines Basisrumpfes, und konnte andere Formen machen. Der dsw-Stuhl mit seinen Beinen in StahlSohn und Ahorn und seiner Verbindung an der Grundlage, die aus Gummi gemacht wurde, antichocs gewährleistet den Komfort der gesetzten Person. Heute wird die Grundlage aus wiederverwendbarem Polypropylen hergestellt, was von diesem Stuhl ein Möbel an der Spitze der Technologie macht. Die Höhe der Grundlage dieses Stuhls, der die Zeitalter durchquert hat, ist von 41cm, und es sind nicht aufstapelbare Stühle.